Vita

Biografische Daten

  • 1969 geboren in Stuttgart
  • 1991-1995 Studium der Freien Kunst an der Hochschule der Bildenden Künste Saar (HBKsaar) bei Prof. Bodo Baumgarten und Prof. Jo Enzweiler
  • 1996 Diplom, Fachrichtung Malerei
  • 2002 Förderpreis der Landeshauptstadt Saarbrücken
  • 2005 bilateraler Künstleraustausch Luxembourg-Saarbrücken
  • seit 2008 Lehrauftrag an der Hochschule der Bildenden Künste Saar
  • 2010 Kulturpreis für Kunst des Regionalverbandes Saarbrücken
  • 2010 Prix Pierre Werner, Ministère de la Culture Luxembourg, Cercle Artistique de Luxembourg
  • lebt und arbeitet in Lothringen und Saarbrücken

Einzelausstellungen

  • 2013
    Seitwärtsgang, Saarländische Galerie, Europäisches Kunstforum e.V., Berlin
    einstweilige Anordnung, Hohenloher Kunstverein, Hofratshaus, Langenburg
    Galerie du Theatre, Esch-sur-Alzette, L
  • 2012
    einstweilige Anordnung, Galerie Julia Philippi, Heidelberg
    sculptures et peintures, Espace mediART, mit Doris Becker, Luxembourg, L
    Vice Versa, Mia-Münster-Haus, Stadtmuseum St. Wendel (Katalog)
  • 2011
    Nachbilder, Contemporaneum, Oberbillig
  • 2010
    Partie, Galerie Brötzinger Art, Pforzheim
  • 2009
    Werktag, Kunstverein Dillingen im Alten Schloss, Dillingen
    Zwischenraum, Kunstverein Speyer
  • 2008
    flüchtig | éphémère, K4 galerie, Saarbrücken (Katalog)
    Claim, Galerie Börgmann, Kunstbunker 303, Kevelaer (K)
    Snowman’s Land, Galerie der Stadt Wendlingen am Neckar (K)
  • 2007
    noces, Mediathèque, Forbach / Frankreich
  • 2006
    slow motions, DKNP Art Forum, Püttlingen
    apart, Kahnweilerhaus, Rockenhausen
  • 2004
    Tages-Schau, heimliche Landschaften, Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken (Katalog)
  • 2002
    Malerei, Kulturfoyer, Saarbrücken
  • 2000
    niedere Beweggründe, Internationales Begegnungs- und Forschungszentrum für Informatik, Schloss Dagstuhl, Wadern
  • 1999
    Kreisläufe und Stilleben, Galerie O.T., Saarbrücken
    linientreu und kugelsicher, innerhalb der Ausstellungsreihe „70 Tage vor Ort“, Johannesstraße 58, Stuttgart
  • 1996
    Neue Bilder, Forum für Kultur und Politik, Manufaktur, Schorndorf

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

  • 2015
    Adam & Eva – Eva & Adam, Projekt Johanneskirche, Saarbrücken
    Heldentaten-Heldenmythen-Heldentod, Saarländisches Künstlerhaus Saar, Saarbrücken e. V. (K)
    glaubeliebehoffnung, Kulturzentrum am Eurobahnhof, Saarbrücken
    33 Jahre Contemporaneum, Oberbillig
  • 2014
    Diagonale 45, Pavillon du Centenaire AcelorMittal, Esch-sur-Alzelle, L (K)
    verliebte Künstler, Galerie der Hochschule der Bildenden Künste Saar, Saarbrücken
  • 2013
    Perron-Kunstpreis, Kunsthaus Frankenthal
    SAAR ART, Museum Haus Ludwig, Saarlouis
  • 2012
    Accrochage # 1, Galerie ohne feste Bleibe, Saarbrücken
    ein Fest, Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken (K)
  • 2011
    Who is – Wer ist, Saarländische Galerie, europäisches Kunstforum, Berlin
  • 2010
    Salon du Cercle Artistique de Luxembourg, Carré Rotondes, Luxembourg, L (K)
    Nebenwege, Städtische Galerie Neunkirchen (K)
    step in the arena, Sonderwerkstatt, Saarbrücken (K)
    l’homme, un paysage, espace H2O, Oberkorn, Luxembourg (K)
    angezettelt, Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken (K)
  • 2009
    Art Venture, Galerie Miejska bwa, Bydgoszcz / Polen (Katalog)
    Venetia tre, Kaserne VI, Saarlouis; Saarländische Galerie — Europäisches Kunstforum e.V., Berlin und Kulturzentrum Abtei Neumünster, Luxembourg
  • 2008
    Landeskunstausstellung, Städtische Galerie Neunkirchen (Katalog)
    Visites d’Atelier — Atelierbesuche, Galerie der Stadt Capellen / Luxemboug (Katalog)
    venezia tre, Deutsch-Italienisches Kulturinstitut, Venedig / Italien (Katalog)
  • 2007
    Dialoge, Galerie Schlichtenmaier, Grafenau
    A travers champs, Centre d´Art Contemporain du Luxembourg belge,
    Jamoigne / Belgien (Katalog)
    Zeitsprünge, 85 Jahre Saarländischer Künstlerbund, Stadtgalerie Saarbrücken (Katalog)
    Radius 303, Galerie Börgmann, Peschkenhaus, Moers (Katalog)
    Positioning, Künstler der Galerie, K4 galerie, Saarbrücken
    Prix Robert Schuman, Museum Simeonstift, Trier (Katalog)
  • 2006
    Artmix 1, Künstleraustausch Luxembourg-Saarbrücken, Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken (Katalog)
    5 Tage vor Ort, Galerie Börgmann, Köln
  • 2005
    Aus der Serie 3, K4 galerie, Saarbrücken
    Konschthaus beim Engel, Stadt Luxembourg (Katalog)
    Tangenten, Stadtgalerie Saarbrücken, Saarländischer Künstlerbund (Katalog)
  • 2004
    Im Augenblick, Landeskunstausstellung, Museum Schloss Fellenberg, Merzig (Katalog)
    Farbecht, Bundesbank Hauptverwaltung, Mainz
  • 2003
    DIN art 1, Saarländisches Künstlerhaus
    kunst los, Stadtgalerie Saarbrücken (Katalog)
    Edition des Saarländischen Künstlerbundes, Saarländisches Künstlerhaus
  • 2001
    Vor der Natur, Stadtgalerie Saarbrücken (Katalog)
  • 2000
    Venezia due, Italienisch-Deutsche Kulturgesellschaft, Palazzo Albrizzi, Venedig / Italien (Katalog)
    Edwin Scharff Museum, Neu-Ulm (Katalog)
    Kunstszene Saar – Visionen 2000 (Katalog)
  • 1999
    Der gefärbte Blick, 21 · 12 Italienisch-Deutsche Kulturgesellschaft, Palazzo Albrizzi, Venedig / Italien (Katalog)
    Venezia due, Ministerium für Wirtschaft und Finanzen, Saarbrücken
  • 1998
    21 · 12 in Neunkirchen, Galerie Schubert, Neunkirchen
  • 1997
    Künstler der Galerie, Galerie Schubert, Neunkirchen
  • 1996
    Diplom, Malerei, Ministerium für Wirtschaft und Finanzen, Saarbrücken
    Last Minute Edition Fliegen Sie auf Schiefer, Johanneskirche Saarbrücken
  • 1995
    Venezia 1991-1995, Galerie Entrée, Ministerium für Wirtschaft und Finanzen, Saarbrücken
  • 1993
    Pfingstrot, Johanneskirche Saarbrücken, Seligenstadt 1994, Düsseldorf 1995, Essen 1996 (Katalog)

Sammlungen

  • Saarlandmuseum, Saarbrücken
  • Stiftung für Fruchtmalerei und Skulptur, Heidelberg
  • Landtag des Saarlandes, Saarbrücken
  • Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum, Trier
  • Saarland Sporttoto GmbH, Saarbrücken
  • Leibniz Zentrum für Informatik, Schloss Dagstuhl, Wadern
  • Deutsche Bundesbank, Hauptverwaltung Mainz
  • Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft des Saarlandes, Saarbrücken